Topmenu

Mainmenu Add

show-searchform

The Four Shields of Freedom 28.9. - 3.10.2017

In dieser gemeinsamen Zeit haben wir herausgefunden, dass sich Freiheit nicht definieren lässt. Aber jede und jeder im Kreis konnte die Grenzen der eigenen Freiheit dehnen. Dazu gehörten Tiefe, Weite, Tränen, Tanzen und Lachen und noch viel mehr. Danke Meredith und dem super Team von Franz, Claudia, Andreas, Christian und Angelika. Die Bilder sind von Ines Dhein. Eure Basu

Ihr Kommentar abgeben:

Wir prüfen mit diesem Feld Spam - bitte leer lassen, damit wir wissen, dass Du kein Programm bist.

Ihr Kommentar wird vor Veröffentlichung von uns geprüft um Spam-Kommentare und Werbung zu vermeiden.

BASU hat jetzt auch einen
privaten Blog:
babscartoon.wordpress.com

Aktuelle Beiträge:

„Wir sind die Ahninnen der Zukunft“ - damit haben wir 4 Tage gearbeitet. Was heisst es Verantwortung zu haben für 7 Generationen nach uns? Wie…

So viel Lachen, so viel Fröhlichkeit bei einem nicht so einfachen Thema. Natürlich gab es Tränen, Frustrationen und Ängste, denn wir haben alle…

4 Tage sassen wir im Kreis, hörten uns aus dem Herzen zu und sprachen aus dem Herzen was uns wichtig ist im Leben. Das Medizinrad gab uns dazu die…

Noch ein Lehrgang kommt zum Abschluss. Drei Jahre waren wir intensiv miteinander unterwegs. Ich hatte die ganze Zeit ein kompetentes Team an…