Topmenu

Mainmenu Add

show-searchform

Weblog von Basu

Jurtendorf - Divination vom 8.-11. Juni 2017

In einem kleinen Tal in Luthern-Bad sitzen die Jurten auf Mutter Erde. Ein wenig nomadisch waren wir unterwegs. Nicht so einfach für einige. Nah zur Natur kann ungewohnte Herausforderungen bringen. Wir waren liebevoll versorgt mit feinem Essen, engagierten Menschen und viel Sonnenschein.

Das Divinieren selber war ein Highlight. All die erstaunten Ausrufe und Blicke - „Es funktioniert!“ Das war eine super Arbeit von den Geistern wie sie uns ins Vertrauen bringen konnten. Danke Susanne für die schönen Bilder.

 

Herzlich Basu

East Shield of Human Nature, 9. - 14. Mai 2017

Eine Woche mit Meredith Little, was für ein Geschenk! Dieses Mal ging es um unsere Essenz, unser Licht das hinter aller Form ist. Unsere Ostkraft lässt sich gar nicht so einfach in Worte fassen. Es ist das grosse Mysterium, das Geheimnis des Lebens, die Kraft, die hinter allem steht und viele Namen hat. Danke Meredith, dass du mit uns im Kreise sitzt. Mit den Kreis gehalten haben Cambra, Barbara und Gwendolin mit ihrer fantastischen Übersetzung.

BELTANE 2017

Dieses Mal fiel das Beltane-Feuer wortwörtlich ins Wasser. Dafür gab es Frauen-Kessel-Kraftöl unter  der Leitung unserer Ober-Kräuterhexe Karoline. Und einen ganzen Tag tanzten wir mit Christiane. Und zu guter Letzt, superfeines Essen von Margrith. Über den Inhalt von einem Beltane-Tor müssen wir nicht mehr viel erzählen, schliesslich wollen wir unsere Hexen-Geheimnisse nicht preis geben. Danke für die Fotos Mex und Selma.

Herzlich BASU

Arbeit mit Naturwesen vom 20.4. bis 23.4. 2017

Wieder ein kraftvolles Modul, geleitet von Susann und Elia. Besonders war, dass wir als ganze Gruppe mit den Naturwesen vom Kraftort „Schloss Glarisegg“ arbeiten durften. Wir haben uns sehr respektvoll auf das Gelände eingelassen und haben wertvolle Hinweise für den Ort erhalten. Danke für die schönen Fotos von Ines.

Herzlich Basu

Seminar für den Fachverband GPK, März/April 2017

Wir fühlten uns sehr geehrt, für den Fachverband für Gestaltende Psychotherapie ein Weiterbildungs-Seminar geben zu dürfen. Wir waren eine sehr schöne Runde von Fachfrauen, die sich für das Thema: „Leben und Sterben aus schamanischer Sicht“ interessiert haben. Das schöne Frühlingswetter und die Umgebung auf dem Herzberg, boten einen guten Hintergrund. Es hat uns viel Freude gemacht. 

 

Herzlich  Barbara Lorenz und Elia Gilli

Seelen-Erinnerungen im März

Fünf Tage nahmen wir uns Zeit, um uns um die eigene Seele zu kümmern.

Viel Heilung ist geschehen, viel Lachen, viel Weinen. Halt alles was dazu gehört um das eigene Seelen-Potential ins Leben zu bringen. Unterstützt hat der Frauenkreis. Der Kessel hat gehalten und konnte auch die Herausforderungen aufnehmen, die dazu gehören, wenn wir unser Menschsein leben.

 

Danke euch Basu

Willkommen Club der 70er!

Von den "68ern" nun im Club der 70er! Da liegen natürlich mehr als 2 Jahre dazwischen, ein reiches Leben mit viel Engagement für ihre Visionen! Ihr kennt sie ja, und wisst das zu schätzen.  Alles Liebe und danke, für die tiefen Erlebnisse mit dir! Über Kommentare freuen wir uns immer!

BASU

Imbolc 2. bis 5. 2. 2017

Alles ist bereit, die Kerzen werden gesegnet und stützen uns bis zur Frühlingstag- und Nachtgleiche, damit die jungen Visionen sich manifestieren können. Wir rufen Brigid, die dreifache Mondin. Mit ihrem Feuer verbrennt sie das Alte und sie schmilzt das Eis, sodass das neue Leben aus der Tiefe des Winterkessels auftauchen kann.

Eine lebendige Gruppe war da zusammen, habe viel Lachen gehört. Schaut mal wieder in meinen Blog:  babscartoon.wordpress.com

Herzlich, Basu

Winterkraft

Vom heiligen Rauch erzählte unsere Kräuterhexe Karoline.

Auf Harzsuche gingen wir mit ihr, um Heilsalben aus der Kraft und dem Schutz der Narben herzustellen.

Tief verschneit war der Schlossberg - ein richtiger Winter, wie schon lange nicht mehr.

Danke für die Gemeinschaft, den Respekt, die Sorgfalt und das So-sein für jede Frau. Danke Selma für die Bilder.

 

Herzlich Basu

Seiten

Subscribe to RSS – Weblog von Basu