Topmenu

Mainmenu Add

show-searchform

Arbeit mit Naturwesen vom 20.4. bis 23.4. 2017

Wieder ein kraftvolles Modul, geleitet von Susann und Elia. Besonders war, dass wir als ganze Gruppe mit den Naturwesen vom Kraftort „Schloss Glarisegg“ arbeiten durften. Wir haben uns sehr respektvoll auf das Gelände eingelassen und haben wertvolle Hinweise für den Ort erhalten. Danke für die schönen Fotos von Ines.

Herzlich Basu

Ihr Kommentar abgeben:

Wir prüfen mit diesem Feld Spam - bitte leer lassen, damit wir wissen, dass Du kein Programm bist.

Ihr Kommentar wird vor Veröffentlichung von uns geprüft um Spam-Kommentare und Werbung zu vermeiden.

BASU hat jetzt auch einen
privaten Blog:
babscartoon.wordpress.com

Aktuelle Beiträge:

Wir kommen aus der Wärme des Südens, gehen durch die innere Dunkelheit des Herbstes und begegnen nun den harten Zeiten des Winters. Um sie zu…

„Wir sind die Ahninnen der Zukunft“ - damit haben wir 4 Tage gearbeitet. Was heisst es Verantwortung zu haben für 7 Generationen nach uns? Wie…

So viel Lachen, so viel Fröhlichkeit bei einem nicht so einfachen Thema. Natürlich gab es Tränen, Frustrationen und Ängste, denn wir haben alle…

4 Tage sassen wir im Kreis, hörten uns aus dem Herzen zu und sprachen aus dem Herzen was uns wichtig ist im Leben. Das Medizinrad gab uns dazu die…