Topmenu

Mainmenu Add

show-searchform

Arbeit mit Naturwesen

In einer Welt, die aus dem Gleichgewicht geraten ist lehrt der Schamanismus, die Natur auf unserem Planeten und ihre Bewohner auf einer spirituellen Ebene zu respektieren. Im Lernen von den Pflanzen und den Tieren, von Felsen und Bergen, von Wind und Wasser, von Sonne, Mond und Sternen halfen Schamaninnen von altersher, in Harmonie mit dem Universum zu leben.

Unsere Ahninnen und Ahnen überall auf der Welt wußten, dass das Überleben der Menschheit nur im Zusammenhang mit dem Überleben der Natur auf unserem Planeten gesichert ist. Deshalb widmen wir uns der Zusammenarbeit beider Welten, der alltäglichen und der spirituellen, um so eine ganzheitliche Lebensauffassung zu erreichen.

Theoretische Erarbeitung

  • Der Lebensbaum der Schamanin

Praktische Arbeit

  • Elementen-Kraftmantel
  • Kommunikation mit den Hütern eines Ortes
  • Schutzrituale für einen Ort

Zeremonien

  • Danken und Nähren der Elementarwesen
  • Lieder für die Elemente
Seminar-Kategorie: 
Schamanismus
Datum: 
04.06.20 bis 07.06.20
Ort: 
(noch offen)
Dozentin: 
Susann Belz